Neues aus dem SBSV :
  • 23.09.2017 –10. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft Kleinfeld-Fußball 2017 in Minden
  • Bilder der 18.DBM im Hallenfußball online
  • 27.01.2018 – 32. SBM 2017 im Hallenfußball
  • 15.10.2017 – 9. Freundschaftslauf gegen Depression
22.09.2017 - 08:04

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Das Thema der Zukunft

Parallel zu den European Company Sport Games 2011, organisiert der Hamburger Betriebssportverband seinen ersten Kongress zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Ausschlaggebend für die Idee und die Umsetzung war nicht nur der Aspekt der demografischen Zukunftsperspektive. Vielmehr hat man bereits heute erkannt, dass betriebliches Gesundheitsmanagement für die Wirtschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Über den Aspekt des reinen körperlichen Ansatzes hinaus, unterstützt betriebliches Gesundheitsmanagement auch den kommunikativen Bereich in Unternehmen. Die Veranstaltung wird die relevanten Themen rund um betriebliches Gesundheitsmanagement deshalb fachlich fundiert aufbereiten. Durch entsprechende Beispiele aus der Praxis von Gesundheitsmanagement in Betrieben werden die Thesen entsprechend untermauert. Unter anderem leisten folgende Experten Beiträge zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement: Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann (Sportmediziner), Dr. Heinz Martens (Präventivmediziner), Sebastian Rosenkranz (Sportwissenschaftler), Heike Niemeier (Ökotrophologin) und Jörn Schimkat (Physiotherapeuten) sowie Werner Fürstenberg vom Fürstenberg Institut. Darüber hinaus stellen die Unternehmen E.ON Hanse und Airbus interessante Best Practice Beispiele aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement vor.

In einer gleichzeitig stattfindende Ausstellermesse mit den Bereichen Ernährung, Bewegung, Stress und Gesundheit können sich die Besucher direkt Vorort über den Stand moderner Angebote für betriebliches Gesundheitsmanagement informieren. Hierzu gab es bereits Teilnahmezusagen der Firmen Bauerfeind, einem angesehenen Sanitätshaus, der Apothekenkette aporot, großer deutscher Krankenkassen sowie von one medical coaching, der Wu Wei – Schule für Tai Chi & Qi Gong und JES! Die Bewegungsschmiede. Darüber hinaus wird man unter den fast 50 Ausstellern auch verschiedene Hamburger Sportvereine sowie den Verband für Turnen und Freizeit vorfinden.

Der Kongress über betriebliches Gesundheitsmanagement sowie die Messe finden am 23. und 24. Juni 2011 in der Hamburg Messe in der Halle A4 statt. Die Kongressgebühr beträgt für die zwei Tage 150 Euro pro Person inklusive Snacks und Getränken. Das Hamburger Mitgliedsunternehmen und die Partner des BSV erhalten hierbei einen entsprechenden Rabatt. Eine Übersicht über das Programm des Kongresses über betriebliches Gesundheitsmanagement werden Sie in Kürze auf diesen Websites finden: http://www.ecsghamburg2011.de und www.bsv-hamburg.de. Dort finden Sie auch kontinuierlich die aktuellsten Informationen zum Programm und den Referenten sowie einen Zugang zur Anmeldung.